Archiv der Kategorie: Programm

Mitternachtsmagie mit Dr. Knut Knackstedt

Märchenwelten, Geschichten und Geschichte erleben die Zuschauer, wenn der zurzeit einzige professionelle Mitternachtsmagier Deutschlands an der Schwelle zur Geisterstunde bei der Magica2020 natürliche und übernatürliche Kräfte nach seinem Willen lenkt: Der gebürtige Gronauer Dr. Knut Knackstedt versteht sich wie kaum ein Zweiter auf die Kunst, Unglaubliches und Unheimliches zu etwas Unvergessbarem werden zu lassen. Wir werden diese Kunst nicht nur in einer Mitternachtsshow im Rahmen des Festivals präsentieren sondern laden auch zu einem Late-Night-Lecture mit Dr. Knut Knackstedt im Rahmen der Magica.

Dr. Knut Knackstedt (Foto Konopix)

Das Thema des Lectures wird sein: “Mitternachtsmagie”, bzw. “storytelling in mentalism”. Es beinhaltet Knut Knackstedts persönlichen Ansatz in der Kunst, Erörterungen zur Rollenfindung, Verantwortung, Visualisierung und Methodik mit Intensivdarstellung von mindestens zwei “Dr. Knut Knackstedt – Signature-Pieces”.

Pierric@magica2020

Mit großer Freude können wir einen weiteren Headliner für die Magica2020 ankündigen: FISM-Grandprix-Sieger 2015 Pierric. Das schweizer Multitalent (Zauberkünstler, Comedian, Regisseur und Autor) wird für uns ein Seminar halten und mit seinem Weltmeisteract auftreten.

Historisches bei der Magica 2020 mit Katharina Rein

Auch die Magie-Geschichte soll ihren Platz bei der Magica bekommen. Im täglichen Format “Morgenstunde” präsentieren wir deshalb Vorträge aus der Historie unserer Kunst. Und es freut uns daher sehr, dass wir für eine dieser Morgenstund-Sessions die Kulturwissenschaftlerin Katharina Rein von der Bauhaus Universität Weimar gewinnen konnten. Katharina ist wahrscheinlich die einzige deutschsprachige Wissenschaftlerin, die sich im Rahmen universitärer Forschung mit der Zauberkunst beschäftigt.

Katharina Rein

Weiterlesen