Magica Rahmenprogramm: Ausstellung im Museum Fürstenfeld

Auf dem Gelände des Klosters Fürstenfeld auf dem auch die Magica stattfinden wird, gibt es auch das Museum Fürstenfeld – ein sehr schönes Museum das nicht nur die Geschichte des Klosters dokumentiert sondern regelmäßig auch schöne Ausstellungen zu wechselnden Themen präsentiert. Vom 15.5. bis 11.10.2020 wird dort die Ausstellung “bezaubernd – Magie und Zauberkunst”gezeigt.
Der inhaltliche Bogen dieser Ausstellung wird gespannt von schwarzer und weißer Magie über Wahrsager*innen, Geisterbeschwörungen bis hin zu modernen Bühnenshows, in denen gehobene Unterhaltungskunst dargeboten wird.
Darstellungen von großen Zauberern, Kunststücken und magische Begebenheiten werden den Betrachter bezaubern. Die überbordende Fantasiewelt der Zauberkunst spiegelt sich in
den Objekten und zeigt deutlich: Magie spielt sich im Kopf ab. Die Besucher*innen tauchen ein in die Welt der Magie und können den einen oder anderen Zaubertrick testen und sich von Illusionen in den Bann ziehen lassen.
Gezeigt werden dabei auch einige Exponate, die besonders für Zauberkünstler von großem Interesse sein werden.
Begleitend zur Ausstellung wird es einen umfangreichen Katalog geben. Außerdem wird es ein sehr spannendes Vortragsprogramm geben.