DM 2020

Die wichtigsten Infos zur Magica 2020 auf einen Blick:

Die Deutschen Meisterschaften der Zauberkunst werden vom 21. bis 24. Mai 2020 in Fürstenfeldbruck in Obb. stattfinden. Fürstenfeldbruck liegt ca. 25 km von München entfernt und ist von dort aus bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln (S-Bahn S4) zu erreichen.

Die Veranstaltung wird im Veranstaltungsforum Fürstenfeld im Rahmen eines viertägigen Fachkongresses stattfinden.


Information in English:
The German Championship in Magic will take place from 21st until 24nd Mai 2020 in Fürstenfeldbruck – a town in Upper Bavaria near to Munich. The Competion will be embedded in a convention with lectures, shows and other magic events. The Competition and the Convention is open for every magician. A membership in a magic society is not mandatory. Applications for the convention will be accepted beginning Autumn 2018. All participants in the Competition have to qualify in the preminilary competitions which will take place in 2019.

Luftbild des Kloster Fürstenfeld/ Veranstaltungsforum Fürstenfeld (Quelle: Fuerstenfeld.de)

Magica 2020 – der Kongress

Der Kongress wird neben dem Wettbewerb auch eine Gala, eine Close-up Show, eine Late-Night-Show, verschiedene Seminare, eine Händlermesse, einen Magischen Frühschoppen und die Preisverleihung mit After-Show-Party umfassen. Genaue Informationen zum Programm folgen in den nächsten Monaten hier auf dieser Website.

Ab Herbst 2018 wird es möglich sein, sich für den Kongress über diese Website mit einem Online-Formular anzumelden. Bereits heute kann man sich aber schon per E-Mail anmelden (kongressbuero(at)magica2020.de).

Aktuelle Infos über den Fortgang der Organisationsarbeiten sind auch über Facebook verfügbar.

Der Ausrichter der Deutschen Meisterschaften der Zauberkunst ist der Magische Zirkel von Deutschland. Der Organisator des Kongresses Magica ist ein eigenständiger Veranstalter, der vom MZvD mit der Durchführung der Veranstaltung beauftragt wird.

♠ ♣ ♥ ♦

Deutsche Meisterschaften der Zauberkunst – der Wettbewerb

Die Magica in gold. Begehrte Trophäe des Wettbewerbs.

Seit 1975 führt der Magische Zirkel von Deutschland alle drei Jahre die Deutschen Meisterschaften der Zauberkunst durch. Die Meisterschaften werden in verschiedenen Sparten ausgetragen. Der Gewinner des jeweils 1. Platzes einer Sparte sind jeweils Deutscher Meister in jener Sparte. Seit 2008 wird noch ein Gesamtsieger ermittelt, der Deutsche Meister / die Deutsche Meisterin der Zauberkunst. Diesen Titel erhält derjenige Künstler, der über alle Sparten hinweg die Höchstpunktzahl in jenem Jahr erreichte.

Jeweils im Jahr vor den Deutschen Meisterschaften finden die Vorentscheidungen für die kommenden Meisterschaften statt. Jeweils im Jahr nach diesen erfolgt die Weltmeisterschaft des internationalen Dachverbands FISM. Die erfolgreiche Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft ist die Voraussetzung um für den MZvD bei FISM antreten zu können.

Das Reglement für die Deutschen Meisterschaften der Zauberkunst steht hier online zum Abruf bereit.

Preise

Für eine Anmeldung bis zum 31.03.2019

MZvD Mitglieder* 210,00 €
Nichtmitglieder 240,00 €

Für eine Anmeldung vom 01.04.2019 bis 28.02.2020

MZvD Mitglieder* 240,00 €
Nichtmitglieder 270,00 €

Für eine Anmeldung nach dem 01.03.2020

MZvD Mitglieder* 270,00 €
Nichtmitglieder 300,00 €

*Die Mitgliederpreise gelten auch für Inhaber der FISM-Card.

Zusätzliches Galaticket: 35,00 EUR.

Jugendticket: 150,00 EUR (für alle bis 18 Jahre – ohne Unterbringung)*

Magica Jugendcamp 155,00 EUR (Kongressteilnahme und Unterbringung/ 16-18 Jahre)*

Die Preise für das Jugendticket und das Jugendcamp gelten einheiltlich – unabhängig vom Zeitpunkt der Anmeldung und Zugehörigkeit zum MZvD.

♠ ♣ ♥ ♦

AGBs und Stornobedingungen:

Es gelten wie für alle Buchungen die folgenden Allgemeinen Geschäfts- und Stornobedingungen:

  1. Der Veranstalter begrenzt seine Haftung gegenüber den Teilnehmern auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
  2. Stornogebühren:
    • bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn 20% der Teilnahmegebühr
    • bis 30 Tage 50%
    • bis 10 Tage 80%
    • bei Nichterscheinen 100% (abzüglich ersparter Aufwendungen des Veranstalters)
  3. Ein Weiterveräußerung des erworbenen Kongresstickets ist nur mit Einverständnis des Veranstalters möglich.
  4. Der Veranstalter behält sich Programmänderungen aus gegebenem Anlass jederzeit vor.
  5. Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt oder aus wichtigem Grund nicht möglich, werden die Teilnehmer umgehend informiert. Die Teilnahmegebühr wird in diesem Fall erstattet. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, solche Kosten entstehen aufgrund grob fahrlässigen Verhaltens seitens der Kreuz 7 UG.