Der Wettbewerb

Bei den beiden Vorentscheidungen in Marl und Mindelheim haben sich folgende Künstler für den Wettbewerb um die Deutschen Meisterschaften der Zauberkunst qualifiziert:

Kartenkunst

  • Semijon Sidanov
  • Daniel Hank
  • Till Hauschild
  • Stefan Gruber
  • Ari Fiedler (J)

Close-up

  • Jan Sommer
  • Alfonso Rituerto
  • Dai
  • René Chevalier

Parlor Magic

  • Marco Weissenberg
  • Ryan Hayashi & Johnny
  • Maximilian Olbrich
  • Toby Rudolf
  • Kaus Köfferle

Mentalmagie

  • Harald Landefeld
  • Marco Weissenberg
  • Ju-Rim
  • André Desery
  • Max Schneider

Großillusion

  • Carsten Fenner & Sabrina
  • André Blake
  • Collin
  • Michael Late

Kinderzauberei

  • Sascha Hoffmann
  • Julian Button
  • Sarah Schlüter
  • ZaPPaloTT
  • Zauberpirat Markus
  • Zauberclown Manuela

Manipulation

  • Frederik Schwedler
  • Nicolai Striebel
  • Steffen Kaiser und David Landendörfer
  • Stephan von Köller

Comedy

  • Siegfried & Joy
  • Tablehopper
  • Doro B.
  • Marco Weissenberg
  • Thomas Dieckmann

Allgemeine Magie

  • Collin
  • Cody Stone
  • Stefan Siebert
  • Peter Vohralik
  • Ju-Rim
  • Luka Kempf
  • Jaana Felicitas
  • Jan Logemann
  • Lukas Brandl
  • Arcato
  • Jörg Burkhardt

(J) = Qualifikation über Jugendmeisterschaften