Schöner wohnen: Hotelliste für Magica 2020 erweitert

Das Kongresshotel für die Magica 2020 in Fürstenfeldbruck ist ja schon lange ausgebucht. Und auch in den anderen Hotels, die wir in unserer Hotelliste empfohlen hatten, werden langsam die Zimmer knapp. Deshalb haben wir nun für weitere interessante Hotels Magica-Kontingente reserviert. Besonders empfehlenswert ist dabei das ganz neue Ampel Art-Hotel. Für dieses Haus, das erst vor ein paar Wochen eröffnet gibt es ein Sonderkontingent das mit dem Stichwort “Magica 2020” telefonisch oder per Mail gebucht werden kann. Die Preise liegen – je nach Zimmerkategorie – zwischen 89,00 und 109,00 EUR/ Nacht. Das Haus liegt direkt bei der S-Bahnhaltestelle Buchenau. Diese wiederum ist eine Station (bzw. 4 Minuten) von der Haltestelle Fürstenfeldbruck entfernt von der man das Kongresszentrum in ca. 8 Minuten zu fuss erreichen kann. (Es fährt aber auch ein Bus). Daher ist dieses Hotel auch sehr gut für alle Kongressbesucher geeignet, die mit der Bahn anreisen wollen.

Hier gibt es nähere Informationen zu diesem Hotel.

Ebenfalls für Bahnreisende geeignet ist das Hotel Villa Eichenau. Dieses liegt unweit vom S-Bahnhof Eichenau, der wiederum ist ebenfalls nur eine Station von der Haltestelle Fürstenfeldbruck (in Richtung München) entfernt.

Für alle, die mit dem Auto anreisen, dürfte vielleicht auch das Hotel zum Unterwirt interessant sein, das im ländlich geprägten Fürstenfeldbrucker Ortsteil Puch liegt. Hier gibt es Zimmer bereits am 50,00 EUR/ Nacht – “Dahoam-is-dahoam”-Feeling inklusive.

Die vollständige Hotelliste ist hier zu finden…