Schlagwort-Archive: Marl

Magica Marl: Late Night Show mit Helge Thun

 Die Late Night Show bei der Vorentscheidung in Marl wird von Helge Thun und Heiner Kondschak bestritten. Die beiden präsentieren ihr Comedy-Magic Programm “Der Schöne und das Biest”.
Helge Thun ist der einzige sprechende Deoroller der Welt, und mehrfacher internationaler Preisträger der Zauberkunst. Sein großväterlicher Freund Heiner Kondschak, Zeitzeuge und einziger tanzender Wischmob der Welt, spielt so viele Instrumente wie er lange Haare hat und ist mindestens so alt wie er aussieht.  Ihre Vereinbarung lautet zwar “wenn einer von beiden stirbt, macht Helge alleine weiter”, doch noch kann man sie gemeinsam erleben, bevor Heiner ins Heim, Helge ins Bett und beide auf ihre internationale Frankreichtournee durch die Bredouille müssen.
Gewinnen Sie bei Quizkas, dem Quiz bei dem es um die Katze geht, sehen Sie Helges tollen Kartentrick (bisher nur in Rottweil schiefgegangen!) und werden Sie Zeuge einer unglaublichen Tierhypnose! Eines haben alle Nummern gemeinsam: sie sind wie saure Sahne – unschlagbar! Und ab der dritten Zugabe ist das Programm auch mit Standing-Ovations-Garantie erhältlich – stimmt echt!

Anmeldung für die Vorentscheidung möglich

Ab sofort kann man sich auch für die beiden Vorentscheidungen in Marl und Mindelheim anmelden. Die Preise sind für beide Veranstaltungen identisch:

MZvD-Mitglied*:
bis 31. 3. 2019: 150€ / ab 01. 04. 2019: 180 €
Nichtmitglied:
bis 31. 3. 2019: 180€ / ab 01. 04. 2019: 210 €
Jugendliche bis 18 Jahre:
bis 31. 3. 2019: 100€ / ab 01. 04. 2019: 120 €

*sowie Inhaber der FISM Card.
Im Preis ist das Galaticket enthalten. Zusätzliche Galatickets kosten 25 €.

Hier die Teilnehmerinfos und Anmeldeformular zum Download:

Weitere Infos zu den Vorentscheidungen sind hier erhältlich:

[Vorentscheidung Marl]  |  [Vorentscheidung Mindelheim]

Vorentscheidung Marl

Die Vorentscheidung Magica Marl findet vom 13.9.2019 bis 15.9.2019 im Theater Marl statt. Aufbau und Proben können auch schon am 12.9.2019 ab 10.00 Uhr durchgeführt werden. Das Theater mit 800 Sitzlätzen ist bundesweit sehr bekannt durch die Verleihung des Adolf Grimme Preis, der jährlich dort vergeben wird. Aufgrund der Größe der Bühne ist dieses Theater auch sehr gut geeignet für Groß- Illusionen.

Außerdem gibt es für die Besucher dort ein sehr attraktives Restaurant auf 2 Etagen und Außenterrasse. Die Händlermesse wird in einem Festzelt (mit Bistro und Nachtwache!) stattfinden, das vor dem Theater aufgestellt wird. Organisiert wird diese Vorentscheidung vom OZ Marl in Zusammenarbeit mit dem OZ Krefeld. Ansprechpartner ist Jürgen Kuhlmann (zauberstudio(at)jan-und-leona.de